U15 der (SG) SV Haibach Sieger beim Sportwochenende der DJK SB Straubing

U15 Sieger Sportwochenende DJK SB Straubing

Beim Sportwochenende 2020 der DJK SB Straubing am Sa., 01.02.2020 konnten die C-Junioren der (SG) SV Haibach mit einer überzeugenden Leistung den Turniersieg einfahren. Gespielt wurde in der Sporthalle des Johannes-Turmair-Gymnasiums mit Rundum-Bande.

Nr. Zeit Grp. Spielpaarung Ergebnis
1 17:00 A DJK SB Straubing I - (SG) SV Pankofen/SV Otzing 1:3
2 17:11 A (SG) TV 1862 Geiselhöring - TB/ASV Regenstauf 1:2
3 17:22 B DJK SB Straubing II - (SG) SV Haibach 1:3
4 17:33 B TSV Kareth Lappersdorf - SV Deggenau 6:0
5 17:44 A TB/ASV Regenstauf - DJK SB Straubing I 3:5
6 17:55 A (SG) SV Pankofen/SV Otzing - (SG) TV 1862 Geiselhöring 3:2
7 18:06 B SV Deggenau - DJK SB Straubing II 0:0
8 18:17 B (SG) SV Haibach - TSV Kareth Lappersdorf 4:2
9 18:28 A (SG) TV 1862 Geiselhöring - DJK SB Straubing I 3:3
10 18:39 A TB/ASV Regenstauf - (SG) SV Pankofen/SV Otzing 2:0
11 18:50 B TSV Kareth Lappersdorf - DJK SB Straubing II 3:1
12 19:01 B SV Deggenau - (SG) SV Haibach 1:2

In Gruppe A setzte sich der Favorit TB/ASV Regenstauf nach der überraschenden Auftaktniederlage gegen den Gastgeber als Gruppenerster vor der punktgleichen (SG) SV Pankofen/SV Otzing durch. Für den Gastgeber DJK SB Straubing I blieb der dritte Platz vor der (SG) TV 1862 Geiselhöring.
In Gruppe B konnte die (SG) SV Haibach alle Punkte holen. Nach dem Auftaktsieg gegen die DJK SB Straubing II konnte man den TSV Kareth Lappersdorf mit 4:2 schlagen. Im letzten Gruppenspiel gegen die SV Deggenau schonte man die Stammspieler und holte mit einem 2:1 den dritten Sieg. Zweiter wurde der TSV Kareth Lappersdorf mit sechs Punkten vor der DJK SB Straubing II und SV Deggenau mit jeweils einem Punkt.

Gruppe A Pkt. Tore Diff
1. TB/ASV Regenstauf 6 7:6 1
2. (SG) SV Pankofen/SV Otzing 6 6:5 1
3. DJK SB Straubing I 4 9:9 0
4. (SG) TV 1862 Geiselhöring 1 6:8 -2
Gruppe B Pkt. Tore Diff
1. (SG) SV Haibach 9 9:4 5
2. TSV Kareth Lappersdorf 6 13:3 10
3. DJK SB Straubing II 2 2:6 -4
4. SV Deggenau 1 1:8 -7

Im 1. Halbfinale trafen die beiden Oberpfälzer Vereine TB/ASV Regenstauf und TSV Kareth Lappersdorf, das in einem ausgeglichenen Spiel von Regenstauf mit 3:2 gewonnen wurde. Im zweiten Halbfinale überrollte die (SG) SV Haibach die (SG) SV Pankofen/SV Otzing mit 5:0.
Im Finale konnten die Spieler um Trainerin Birgit Brandl mitnehmen und gewannen gegen den Favoriten TB/ASV Regenstauf ebenfalls überzeugend mit 5:0 und brachten somit den Fußballgott Johann Weiß zum staunen.

Nr. Zeit Grp. Spielpaarung Ergebnis
23 19:44 Platz 7 (SG) TV 1862 Geiselhöring - SV Deggenau 2:3 n.N.
24 19:55 Platz 5 DJK SB Straubing I - DJK SB Straubing II 2:3
25 20:06 Platz 3 TSV Kareth Lappersdorf - (SG) SV Pankofen/SV Otzing 4:0
26 20:17 Finale TB/ASV Regenstauf - (SG) SV Haibach 0:5

Platzierungen:

  1. (SG) SV Haibach
  2. TB/ASV Regenstauf
  3. TSV Kareth Lappersdorf
  4. (SG) SV Pankofen/SV Otzing
  5. DJK SB Straubing I
  6. DJK SB Straubing II
  7. (SG) TV 1862 Geiselhöring
  8. SV Deggenau