Aussetzung des Trainings- und Spielbetriebs bis zum 21.03.2020

Als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung setzt der Bayerische Fußball-Verband (BFV) zum Schutz seiner Vereine und Mitglieder den kompletten Spielbetrieb mindestens bis einschließlich 23. März 2020 im ganzen Freistaat aus.

Offizielle Mitteilung mit Hintergrundinformationen und wichtigen Anworten:
Spielbetrieb in Bayern vorerst bis 23. März ausgesetzt

Alle Liga-, Pokal- und Freundschaftsspiele sind für diesen Zeitraum abgesetzt. Nach aktuellem Stand sollen die Liga- und Pokalspiele wiederholt werden. Eine Prognose, ob dieser Zeitraum ausreicht oder ob er verlängert wird, ist aktuell nicht möglich.

Über den Trainingsbetrieb müssen die Vereine selbst entscheiden, der BFV empfiehlt aber, diesen bis zum 23.03. einzustellen.
Aufgrund der verschiedensten Maßnahmen (Sperrung der Turnhallen, Schließung der Schulen, usw.) wird der Trainingsbetrieb des TSV Stallwang-Rattiszell sowie des SG-Partners SV Haibach für diesen Zeitraum eingestellt.

Skigymnastik und Gesundheitssport

Weiterhin wird aufgrund der Sperrung der Turnhalle in Stallwang die Skigymnastik und der Gesundheitssport eingestellt

Sollte sich etwas ändern erhaltet ihr unmittelbar Bescheid. Sollten Fragen sein, könnt Ihr euch jederzeit an die Vorstandschaft wenden.
Weiterhin hat das Landratsamt zum Thema Corona ab sofort von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr ein Bürgertelefon mit der Nummer 09421/973401 eingerichtet.