UPDATE: Aktueller Status zum stillgelegten Spielbetrieb

Pünktlich zu Ostern soll hier ein Update über die aktuellen Geschehnisse rund um den Fußball veröffentlicht werden.

Da aktuell nicht abgesehen werden kann, wann es wieder einen geregelten Spielbetrieb geben kann, hat der BFV diesen nun auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Nachdem sich dieser viele Meinungen von den Vereinen eingeholt hat, werden folgende Zusicherungen gemacht:

  • Zusicherung, dass es keine Geisterspiele geben wird.
  • Zusicherung, dass die Saison nicht in englischen Wochen fertig gespielt wird.
  • 14 Tage Vorlauf vor einer möglichen Saisonfortsetzung.

Weiterhin hat der BFV in seiner Vorstandssitzung in dieser Woche die Möglichkeit geschaffen, dass die Saison - falls gewünscht und erforderlich - über den 30.06.2020 hinaus verlängert werden könnte. Dies hat dann auch Auswirkung auf die Wechselfristen. Details sind in der Änderungsmitteilung vom April 2020 zu finden.

Was auch möglich sein wird:
- Trainerausbildung online für den theoretischen Teil
- Schiedsrichterlehrgang soll auch online durchgeführt werden können.

Die Vorstandschaft des TSV Stallwang-Rattiszell nutzt auch die technologischen Möglichkeiten, um sich in der aktuellen Situation abstimmen zu können. Neben Telefon, WhatsApp sind die Vorstandschaft und die Jugendtrainer mittlerweile auch über Videokonferenzen im Austausch. Alle Wartungsmaßnahmen, wie z.B. die Platzpflege, werden weiter durchgeführt.

Die Trainer halten Kontakt zu den Spielern. So haben sich die Herren und die C-Junioren an der #stayhomechallenge beteiligt. Die dazugehörigen Videos wurden auf der Facebookseite des Vereins veröffentlicht.

Die Coronakrise hat nun auch Auswirkungen auf die Veranstaltungen des TSV. Das alljährliche Maibaumaufstellen wird in diesem Jahr ausfallen.

Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern und deren Familien in dieser Zeit alles Gute. Bleibt Gesund!