Ehrung

Jahresversammlung des TSV – Johann Weiß und Karl Aich 60 Jahre Mitglied

Die für langjährige Mitgliedschaft Geehrten mit Bürgermeister Max Dietl (links), Jugendleiter Michael Laumer (4. v. links), Vorstand Erwin Poiger (3. v. rechts), 2. Vorstand Michael Kötterl (2. v. rechts) und Landrat Josef Laumer (rechts)

Stallwang (hv). Am Samstagabend, den 26. September 2020 waren die Mitglieder des TSV Stallwang-Rattiszell zur Jahresversammlung mit Ehrungen in den Bürgersaal geladen. Mit fünf Monaten Verspätung wurde ihnen Rechenschaft über das Vereins- und Sportjahr abgelegt. Trotz Corona-Pause gab es einiges zu berichten. Vorstand Erwin Poiger führt den Verein mit aktuell 311 Mitgliedern, davon 105 Jugendlichen.

Tags: 

Hans Weiß vom TSV Stallwang-Rattiszell wurde zum „Bolzplatz Hero“ 2019 ausgezeichnet

Anlässlich der Fußballiade in Landshut wurden von Seiten des BFV am 22 Juni bayernweit 10 sogenannte „stille Helden“ ausgezeichnet welche landauf, landab in den Vereinen ehrenamtlich Besonderes leisten und den „Laden am Laufen halten“ sei es als Trainer, Platzwart oder sonstigen Tätigkeiten.
Der Preis ist eine Auszeichnung um Personen zu ehren, welche nicht als Vorstand tätig sind aber über Jahre oder Jahrzehnte hinweg für einen Verein außerordentlich viele Posten erledigen und somit für viele ein „Bolzplatzhero“ ist.

Goldene Raute für TSV Stallwang-Rattiszell

Der TSV Stallwang-Rattiszell hat einen weiteren Grund zu feiern. Zeitgleich zum 70-jährigen Vereinsjubiläum bekam der Verein das Zertivikat „Goldene Raute“, das Gütesiegel des DFB und des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) überreicht.

Saisonabschluss des TSV mit Ehrungen

Am Pfingstwochenende hielt der TSVStallwang-Rattiszell seine Saison abschlussfeier mit Ehrungen durch den BFV und BLSV ab. Vorstand Erwin Poiger konnte dazu viele aktive Spieler, Ehrenmitglieder und Sponsoren willkommen heißen sowie Walter Kammerer,den Kreisehrenamtsbeauftragten.

RSS - Ehrung abonnieren